News / Aktuelle Termine

Neues, nachhaltiges Hotelkonzept

TerraVita Hotels - Leben im Einklang mit der Natur

Natur- und Klimakatastrophen, Lebensmittelskandale und Umweltzerstörung gehören zu den Herausforderungen, die wir im 21. Jahrhundert meistern müssen. Wie wichtig ein bewusster Umgang mit der Natur ist, hat uns gerade wieder die Naturkatastrophe in Japan mit ihren verheerenden Auswirkungen gezeigt.


Vor diesem Hintergrund haben wir gemeinsam mit Topaz Consult und Hummel Public Relations ein Hotelkonzept mit Focus auf Nachhaltigkeit entwickelt. Mit wirtschaftlicher und ökologischer Betriebsführung tragen die Hotels dazu bei, die Natur zu erhalten, sodass der Mensch in einer intakten Umwelt leben kann. Denn im Einklang mit der Natur zu leben erzeugt ein gutes Gefühl.

Baustoff Holz

Im Hotel werden ausschließlich nachwachsende Rohstoffe und natürliche Materialien verwendet. Wände, Böden und Möbel in den Zimmern sind aus Holz. Holz sorgt für ein ideales Raumklima, ausgeglichene Luftfeuchtigkeit und optimale Wärmedämmung. Das trägt nicht nur zu Gesundheit, Zufriedenheit und Wohlergehen bei, sondern hat auch einen großen Einfluss auf unsere Leistungsfähigkeit. Holzbaustoffe sind über ihre gesamte Einsatzdauer hinweg ressourcenschonende Kreislaufprodukte. Zusätzlich sorgen energierelevante Maßnahmen über die reinen Baukosten hinaus für einen umweltfreundlichen und langfristig wirtschaftlichen Betrieb des Hotels.

Der Gedanke der Nachhaltigkeit wird in allen Bereichen umgesetzt:

• ökologische Bauweise unter Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen (Holzmodule)
• Energiekonzept mit Energierückgewinnung und Einsatz von erneuerbaren Energien
• Inneneinrichtung mit natürlichen, regionalen Materialien und Farben (kurze Transportwege, einfache Entsorgung, angenehmes Raumklima)
• Saisonale, ökologische, biologische Lebensmittel von regionalen Lieferanten
• Mitarbeiterführung (Transparenz, Kommunikation, soziale Verantwortung)
• Freizeitangebot / Garten / Umgebung
• Abfallvermeidung, -trennung, -verminderung

• Reduzierung Wasch- und Reinigungsmitteleinsatz (abbaubare Produkte, minimaler Einsatz)

Standardisierung zur Vervielfältigung


Die Holzmodulbauweise erlaubt eine Standardisierung und optimale Qualitätskontrolle. Hotelneubauten und -erweiterungen können schnell und problemlos realisiert werden. Das Konzept ist deshalb zur Vervielfältigung in Form eines Franchisesystems vorgesehen. Angesprochen werden vor allem Business- und Städtereisende. Das Konzept ist aber auch für Ferienregionen geeignet, in diesem Fall wird der Restaurant- und Wellnessbereich stärker ausgebaut. Das erste Hotel soll noch in diesem Jahr in Bayern eröffnet werden.

Interessenten für Betriebsführung oder Investition wenden sich bitte an Sigrid Hummel.

 

 

 

 

D-85737 Ismaning · Tel: +49 (0)89 37 41 65 66 · info@hummel-public-relations.de